Autostart für die selbstgebrannte CD / DVD mit CDAutorun - Freeware Application Starter

[autorun]
open=cdrun.exe
icon=cdrun.ico

Beispieldatei 1
0
sitzverteilung.xls

Beispieldatei 2.1
0
HTML\index.html

Beispieldatei 2.2
0
Daten\info.txt
Daten\netzwerk.pdf

Beispieldatei 2.3
0
HTML\index.html&-k

Beispieldatei 3
0
dummy.html?http://www.bauprojektxxx-aktuell.de
bauplanungxxx.pdf

Beispieldatei 4


1. Standard-Beispiel für "autorun.inf"

Beispiel 1
Bedingung: Der Application Starter "cdrun.exe" liegt im Hauptverzeichnis der CD.

2. Beispiele für "cdrun.ini"

Beispiel 2.1
Die Datei "sitzverteilung.xls" befindet sich im Hauptverzeichnis der CD.
>>> Gestartet wird die Standardanwendung für Excel mit dem Dokument "Sitzverteilung"

Beispiel 2.2
Es gibt das Unterverzeichnis "HTML", in dem sich die Datei "index.html" befindet.
>>> Der Standardbrowser lädt die Datei "index.html".

Beispiel 2.3
Im Unterverzeichnis "Daten", liegen die Dateien "netzwerk.pdf" und "info.txt".
>>> Zunächst startet der Texteditor und zeigt den "Infotext". Anschließend öffnet die registrierte Standardanwendung für PDF-Dokumente "Netzwerk". Ist keine Anwendung für PDF-Dokumente installiert, sollte im Infotext Weiteres nachgelesen werden können.

3. HTML Präsentationen im Browser Vollbild-Modus"

HTML-Präsentationen im Vollbild-Modus sind besonders interessant, weil der Fokus nun vollkommen bei der Präsentation selbst liegt.
Mit dem Kommandozeilenparameter -k gestartet, erscheinen Internet Explorer und Netscape Browser bis Version 4.7 ohne grafische Steuerelemente, Adresszeile und Fensterrahmung im Vollbild (kiosk mode). Mit der Tastenkombination Strg+W schließt man den Browser.
Für die Parameterübergabe wird das Steuerzeichen  &  und der Parameter  -k  ohne Leerzeichen direkt an den Dateinamen angehängt.
Mehr zum Vollbild-Modus  HIER
Beispiel 3

4. Erkennung der assozierten Anwendung und Startparameter trennen.


In allen bisherigen Beispielen war die zur Erkennung der verknüpften Anwendung angegebene Datei auch gleichzeitig der Übergabeparameter beim Start der Anwendung. Das ist nicht in jedem Fall gewünscht.
Zum Beispiel, wenn der Standardbrowser mit einer leeren Startseite oder einer Internetadresse geöffnet werden soll.
Mit einem Steuerzeichen (?) wird die Erkennung der verknüpften Anwendung vom Startparameter getrennt.

cdrun.ini:   dummy.html?about:blank

cdrun.ini:   dummy.html?http://autostart-cd.hosting24.de

Die Datei "dummy.html", die physich vorhanden sein muss, bestimmt die verknüpfte Anwendung. Parameter für den Start ist der Ausdruck "about:blank" bzw. die Internetadresse.
Beispiel 4

 
www.autostart-cd.hosting24.de