Autostart für die selbstgebrannte CD / DVD mit CDAutorun - Freeware Application Starter


Das Programm "CDAutorun"

Das Programm "CDAutorun" startet beliebige Dateien indem es die assoziierte Standardanwendung findet und dieser beim Startaufruf die gewünschte Datei als Startparameter übergibt.
Ist die Datei beispielsweise vom Typ HTML, wie "index.html", so wird der im System registrierte Standardbrowser aufgerufen. Die betreffende Anwendung muss sich also nicht selbst auf der CD befinden.
Zum Programm gehören drei Dateien:
cdrun.exeApplication Starter
cdrun.iniInitialisierungsdatei
cdrun.icoIcon mit CD Symbol
Diese Dateien werden neben "autorun.inf" im Hauptverzeichnis der CD abgelegt.

"CDAutorun" stellt einen Testmodus zur Verfügung, mit dem sich schon beim Zusammenstellen der CD/DVD in einem Hilfsverzeichnis auf der Festplatte Fehler in den Pfadangaben analysieren lassen.

Die Initialisierungsdatei "cdrun.ini"

Die Datei "cdrun.ini" ist eine unformatierte Textdatei und wird mit einem einfachen Texteditor erzeugt bzw. bearbeitet. (Windows/Zubehör/Editor)
Die erste Zeile legt den CDAutorun - Ausführungsmodus fest.
Ziffer 0 steht dabei für den Normalmodus, die Ziffer 1 für den Testmodus.
Nächste Zeile(n):
Verzeichnispfad und Dateiname der auszuführenden Datei.
Pfad\Dateiname ohne Laufwerkbezeichner!
Alle Pfadangaben relativ zum Hauptverzeichnis der CD.
(Aktives Verzeichnis bei CD Start)
 
www.autostart-cd.hosting24.de